Angebote zu "Marine" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Nelles Guide Reiseführer Philippinen
14,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

REISEZIELE: Der Nelles Guide Philippinen verleitet zum Inselhüpfen und zum Träumen an Palmenstränden, er führt zu historischen Stätten und durch vulkanische Landschaften. In regional gegliederten Kapiteln bietet er aktuelle Informationen über Manila, Luzon, die Visayas mit Palawan sowie Mindanao und den Sulu-Archipel. Abseits von Touristenpfaden entdeckt man die Faszination der Philippinen. GESCHICHTE: Im Land der 7107 Inseln lebt ein malaiisch-chinesisches Völkergemisch, das in den letzten 400 Jahren unter spanischer, später amerikanischer Kolonialherrschaft stark vom Christentum geprägt wurde. Doch die muslimische Minderheit im Süden wehrt sich bis heute gegen die Verwestlichung. REISEINFORMATIONEN: Die Reiseinformationen am Ende des Buches helfen bei den Reisevorbereitungen und geben praktische Tipps von A-Z. Hier finden Sie auch einen Sprachführer und ein ausführliches Hotelverzeichnis. Infoboxen am Ende jedes Kapitels geben Hinweise zu Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Verkehrsmitteln. INFORMATIONEN ZU DEN PHILIPPINEN: Tropische Palmeninseln mit traumhaften Stränden, einzigartige Tauchreviere, faszinierende Vulkanlandschaften, üppiger Urwald, attraktive Kolonialstädte und freundliche Menschen - all das bietet ein Urlaub auf den Philippinen. Der Nelles Guide Philippinen lädt dazu ein, den südostasiatischen Inselstaat ausgiebig zu entdecken. Aus 7107 Eilanden setzen sich die Philippinen zusammen, doch die meisten von ihnen sind kaum mehr als Stecknadelköpfe in den Weiten des Pazifiks: 94 % der Landesfläche, die etwa der von Italien entspricht, entfallen auf lediglich elf Inseln. Das ausgedehnte Inselreich erstreckt sich von Nord nach Süd über 1850 km, von West nach Ost über 1060 km. 91 Mio. Menschen leben in dem Vielvölkerstaat; mehr als 90 % von ihnen sind katholische Christen. Die Topographie der Philippinen wird bestimmt von der Lage des Landes an der Grenze zweier Kontinentalplatten, der Philippinischen und der Eurasischen. Besucher erfreuen sich an grossartigen Vulkanlandschaften mit teilweise noch aktiven Feuerbergen, die für fruchtbares Land und für einen grossen Reichtum an Tier- und Pflanzenarten sorgen; für die Filipinos stellen die majestätischen Vulkane jedoch auch eine stets präsente Gefahr dar, ebenso wie Erd- und Seebeben. In erster Linie kommen Touristen wegen der traumhaften Strände und der weltberühmten Tauchreviere auf die Philippinen. Ob Boracay mit seinem White Beach, Palawan und der vorgelagerte Tubbataha Marine Park oder das Bacuit-Archipel mit seinen Robinsoninselchen und Korallengärten - wer baden, schnorcheln, tauchen oder einfach nur träumen will, ist hier genau richtig. Die Unterwasserwelt ist einzigartig; so ist der Inselstaat einer der wenigen Orte auf der Welt, wo man den riesigen Walhaien ganz nahe kommen kann. Doch es gibt noch viel mehr zu entdecken: Krater, Lava und Vulkanseen rund um den Taal und den Mt. Mayon oder auf Camiguin, ursprünglichen Dschungel in der Palanan Wilderness, Tropfsteinhöhlen auf Palawan. Das koloniale spanische Erbe ist in Städten wie Vigan, Miagao und Paoay lebendig, auch die geschäftige Metropole Manila lockt mit alten Kirchen und einer wuchtigen Festung. DIE SERIE NELLES GUIDE REISEFÜHRER: Der Nelles Guide Reiseführer deckt alle speziellen Anforderungen an moderne Reiseführer ab. Er enthält Ausführliches zu Geschichte und Kultur, beschreibt alle wichtigen Reiseziele und gewährt spannende Einblicke in Landestypisches. Mehr als 100 fantastische Farbfotos animieren zum ausgiebigen Blättern und Lesen. Ausserdem bietet der Guide praktische Informationen zur Reisevorbereitung und gibt viele nützliche Tipps zum Aufenthalt vor Ort. Die topaktuellen Texte korrespondieren mit den zahlreichen detailgenauen Karten und Plänen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.01.2021
Zum Angebot
Nelles Guide Reiseführer Philippinen
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

REISEZIELE: Der Nelles Guide Philippinen verleitet zum Inselhüpfen und zum Träumen an Palmenstränden, er führt zu historischen Stätten und durch vulkanische Landschaften. In regional gegliederten Kapiteln bietet er aktuelle Informationen über Manila, Luzon, die Visayas mit Palawan sowie Mindanao und den Sulu-Archipel. Abseits von Touristenpfaden entdeckt man die Faszination der Philippinen. GESCHICHTE: Im Land der 7107 Inseln lebt ein malaiisch-chinesisches Völkergemisch, das in den letzten 400 Jahren unter spanischer, später amerikanischer Kolonialherrschaft stark vom Christentum geprägt wurde. Doch die muslimische Minderheit im Süden wehrt sich bis heute gegen die Verwestlichung. REISEINFORMATIONEN: Die Reiseinformationen am Ende des Buches helfen bei den Reisevorbereitungen und geben praktische Tipps von A-Z. Hier finden Sie auch einen Sprachführer und ein ausführliches Hotelverzeichnis. Infoboxen am Ende jedes Kapitels geben Hinweise zu Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Verkehrsmitteln. INFORMATIONEN ZU DEN PHILIPPINEN: Tropische Palmeninseln mit traumhaften Stränden, einzigartige Tauchreviere, faszinierende Vulkanlandschaften, üppiger Urwald, attraktive Kolonialstädte und freundliche Menschen - all das bietet ein Urlaub auf den Philippinen. Der Nelles Guide Philippinen lädt dazu ein, den südostasiatischen Inselstaat ausgiebig zu entdecken. Aus 7107 Eilanden setzen sich die Philippinen zusammen, doch die meisten von ihnen sind kaum mehr als Stecknadelköpfe in den Weiten des Pazifiks: 94 % der Landesfläche, die etwa der von Italien entspricht, entfallen auf lediglich elf Inseln. Das ausgedehnte Inselreich erstreckt sich von Nord nach Süd über 1850 km, von West nach Ost über 1060 km. 91 Mio. Menschen leben in dem Vielvölkerstaat; mehr als 90 % von ihnen sind katholische Christen. Die Topographie der Philippinen wird bestimmt von der Lage des Landes an der Grenze zweier Kontinentalplatten, der Philippinischen und der Eurasischen. Besucher erfreuen sich an großartigen Vulkanlandschaften mit teilweise noch aktiven Feuerbergen, die für fruchtbares Land und für einen großen Reichtum an Tier- und Pflanzenarten sorgen; für die Filipinos stellen die majestätischen Vulkane jedoch auch eine stets präsente Gefahr dar, ebenso wie Erd- und Seebeben. In erster Linie kommen Touristen wegen der traumhaften Strände und der weltberühmten Tauchreviere auf die Philippinen. Ob Boracay mit seinem White Beach, Palawan und der vorgelagerte Tubbataha Marine Park oder das Bacuit-Archipel mit seinen Robinsoninselchen und Korallengärten - wer baden, schnorcheln, tauchen oder einfach nur träumen will, ist hier genau richtig. Die Unterwasserwelt ist einzigartig; so ist der Inselstaat einer der wenigen Orte auf der Welt, wo man den riesigen Walhaien ganz nahe kommen kann. Doch es gibt noch viel mehr zu entdecken: Krater, Lava und Vulkanseen rund um den Taal und den Mt. Mayon oder auf Camiguin, ursprünglichen Dschungel in der Palanan Wilderness, Tropfsteinhöhlen auf Palawan. Das koloniale spanische Erbe ist in Städten wie Vigan, Miagao und Paoay lebendig, auch die geschäftige Metropole Manila lockt mit alten Kirchen und einer wuchtigen Festung. DIE SERIE NELLES GUIDE REISEFÜHRER: Der Nelles Guide Reiseführer deckt alle speziellen Anforderungen an moderne Reiseführer ab. Er enthält Ausführliches zu Geschichte und Kultur, beschreibt alle wichtigen Reiseziele und gewährt spannende Einblicke in Landestypisches. Mehr als 100 fantastische Farbfotos animieren zum ausgiebigen Blättern und Lesen. Außerdem bietet der Guide praktische Informationen zur Reisevorbereitung und gibt viele nützliche Tipps zum Aufenthalt vor Ort. Die topaktuellen Texte korrespondieren mit den zahlreichen detailgenauen Karten und Plänen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.01.2021
Zum Angebot
Nelles Guide Reiseführer Moskau - Sankt Petersburg
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

REISEZIELE: Der Nelles Guide führt Sie in Moskau zum Kreml und zu den anderen historischen Stätten in der Innenstadt sowie in die Städte entlang des Goldenen Rings. In St. Petersburg gibt es nicht nur in der Eremitage viel zu sehen, sondern auch entlang des Nevskij-Prospekts, in den Palästen der Zaren und bei einer Schiffsreise auf den zwei größten Seen Europas. GESCHICHTE: In den beiden mächtigen Städten an der Moskva und Neva spiegelt sich Russlands wechselvolle Geschichte wider. Die Städte Moskau und St. Petersburg rivalisierten lange miteinander und beflügelten sich in Kunst und Kultur. REISEINFORMATIONEN: Der Nelles Guide hilft Ihnen bei der Orientierung in beiden Städten. Die Info-Boxen am Ende jedes Kapitels informieren über Museen, Sehenswürdigkeiten und Restaurants. Am Ende des Buches finden Sie Reiseinformationen mit praktischen Tipps von A-Z sowie ein ausführliches Hotelverzeichnis. INFORMATIONEN ZU MOSKAU UND SANKT PETERSBURG: Moskau und St. Petersburg, die beiden großen Metropolen Russlands, sind Städtereiseziele der Extraklasse: mit Sehenswürdigkeiten von Weltrang, mit hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten, einer vielseitigen Gastronomieszene und einem pulsierenden Nachtleben. Der Nelles Guide Moskau - St. Petersburg führt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und liefert interessantes Hintergrundwissen zu Geschichte und Kultur, zu Land und Leuten. Moskau, die Hauptstadt der russischen Förderation und ihr politisches, kulturelles und wirtschaftliches Zentrum, ist mit über 10 Mio. Einwohnern (über 14 Mio. in der Agglomeration) die größte Stadt Europas. Die Megalopolis gestaltet mit unerschöpflicher Energie und mitreißender Dynamik ihren Weg in die Zukunft, bewahrt dabei jedoch liebevoll die Zeugen ihrer großen Geschichte. Das Zentrum der Stadt bildet der ehemalige Herrschersitz des Kreml. Großfürsten, Zaren und Metropoliten errichteten hier Türme, Paläste und Kathedralen - ein historisches Ensemble, das weltweit seinesgleichen sucht. Gleich nebenan erstreckt sich einer der schönsten Plätze der Welt, der Rote Platz, mit Bauwerken aus fünf Jahrhunderten, unter denen die vielkuppelige, märchenhaft anmutende Basilius-Kathedrale aus dem 16. Jh. einen markanten Akzent setzt. Die Museen Moskaus sind einer Weltstadt würdig: Im Puschkin-Museum für Bildende Künste werden Abgüsse und Kopien antiker und mittelalterlicher Skulpturen präsentiert, außerdem eine reiche Sammlung westeuropäischer Malerei. Die Tretjakov-Galerie ist für ihre einzigartige Ikonensammlung und ihre Kollektion russischer Malerei berühmt. Das Historische Museum ermöglicht einen Einblick in die Stadtgeschichte. Den großen russischen Literaten Lev Tolstoj und Alexander Puschkin sind ebenfalls eigene Museen gewidmet. Am Abend lockt eine Aufführung im weltberühmten Bolschoi-Theater mit seinem neobarocken Interieur oder ein Streifzug durch die Moskauer Clubszene. Im Umland der Hauptstadt ziehen die jahrhundertealten Klosteranlagen des 'Goldenen Rings', wie Sergijev Postad, Vladimir oder Suzdal viele Besucher an. Mit dem Attribut 'Nördlichste Millionenstadt der Welt' darf sich St. Petersburg (4,5 Mio. Einwohner) schmücken. Die Stadt der Brücken und Kanäle, der Literaten und der Weißen Nächte verströmt mit ihren vielen historischen Gebäuden einen unwiderstehlichen melancholisch-romantischen Charme. Unter all den prachtvollen Bauten und Palästen, wie Admiralität, Nikolaus-Marine-Kathedrale oder Isaakskathedrale ragt die weltberühmte Eremitage heraus. Ihr zentraler Bau, das Winterpalais, gilt als eines der Prunkstücke des russischen Barock. Die unzähligen Räume der Eremitage sind heute Heimat einer der größten und bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt. Auf russische Kunst und Ikonen ist das grandiose Russische Museum spezialisiert; es umfasst mehr als 360 000 Objekte. Nach dem Museumsbesuch lockt ein Bummel auf dem Nevskij Prospekt. Die Hauptmagistrale St. Petersburg bietet viel historische Bausubstanz, etliche Cafés und Restaurants und gute Einkaufsmöglichkeiten. Oder Sie gesellen sich zu den Sonnenhungrigen auf der Haseninsel, die hier vor der Kulisse der majestätischen Peter-und-Paul-Festung an der Newa ihre Freizeit genießen. Berühmteste

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.01.2021
Zum Angebot